Angebote für Jugendarbeit & Jugendhilfe in der NaturErlebnisSchule

Referenzen

  • Freizeitanlage Aasee, Bocholt
  • Jugendhaus Borken
  • Jugendamt Coesfeld
  • Jugendgerichtshilfe, Marl
  • Amt für Jugend und Familie, Kreis Borken
  • Jugendamt, Borken
  • Berufsorientierungszentrum, Ahaus
  • Caritasverband, Münster
  • JuCa Hochmoor
  • DRK, Borken
  • Jugendamt, Dorsten
  • Kath. Familienbildungsstätte, Gronau
  • Kolpingfamilie, Raesfeld
  • Trigon, Haltern
  • DJK Stadtlohn
  • Gesundheitsamt des Kreises Borken
  • u.v.m.

 

 

kontakt_anfragen.png

Im Bereich „Jugendarbeit / Jugendhilfe“ arbeitet die NaturErlebnisSchule zusammen mit Organisationen, die außerhalb der vorschulischen und schulischen Erziehung in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung tätig sind wie zum Beispiel:

  • Einrichtungen der Jugendhilfe/ Jugendpflege
    (Jugendhäuser, Heime, Jugendgerichtshilfe etc.)
  • Verbände (Wohlfahrtsverbände, Pfadfinder, Vereine etc.)
  • Bildungswerke (Volkshochschule, Kath. Bildungswerk, kirchliche Bildungswerke, Bildungswerke angeschlossener Verbände)
  • Therapeutische Einrichtungen
  • Jugendferienwerke (Ferienlager, Kinder-/Jugend-Erholungsmassnahmen)

 

Sie haben die Möglichkeit, das Know how der NaturErlebnisSchule für besondere Veranstaltungen mit den Kindern und Jugendlichen ihrer Einrichtung zu nutzen. Dabei kann es sich um Freizeit- und Jugenderholungsmaßnahmen handeln, die in erster Linie Spaß machen sollen.

Darüber hinaus wird die NES mit ihren vier Anätzen (Umweltbildung, Wildnistraining, Erlebnispädagogik und Natur- und Abenteuersport) für pädagogische Projekte mit speziellen Zielsetzungen eingesetzt wie z.B.:

  • Mädchenarbeit
  • Jungenarbeit
  • Konfliktmanagement
  • Ökologische Projekte
  • Suchtprophylaxe

Siehe auch aktuelles Programm

Siehe auch Weiterbildungen

Wenn sie eine außergewöhnliche Veranstaltung oder ein Projekt mit den ihnen Anvertrauten planen, setzen sie sich mit uns in Verbindung, damit wir ihnen unser spezielles Angebot unterbreiten können.